Montag, 5. November 2012

Meet the rag doll (Output)


Tataa! Wertes Publikum, es ist mir eine Freude euch heute den Rock vorzustellen, dessen Anleitung ich bereits zwei Posts zuvor verfasst habe. Tatsächlich besteht der Rock aus unserer alten Gardine, welche schon in drei verschiedenen Wohnungen gehangen hat. Nun hat sie eine neue Bestimmung als Verhüllung meines Hüft- und Schenkelfleischs gefunden.

Tataa! May I proudly present the skirt I wrote the tutorial for two posts before!
So, yeah, as mentioned allready, the skirt used to be our old curtain. It hung in three different flats before it got a new destination around my hips.



Gewissermaßen ist auch die Bluse ein Upcycling-Produkt. Sie war mal ganz schlicht weiß. Oh, was hab ich sie geliebt an warmen Sommertagen. Aber nach vier Jahren, war das Weiß dann eher hellgrau und unter den Armen hatte ich schon weniger leckere Schweißflecke, die in der Maschine gar nicht mehr rausgingen. Kurzum hab ich die Bluse rosa gefärbt. Eigentlich hatte ich einen Farbverlauf angestrebt, aber dieser ist nicht so gut geworden. Deswegen habe ich die unteren drei Knöpfe einfach abgeschnitten und knote die Bluse jetzt in der Taille zusammen.

The blouse is more or less upcycling as well. It used to be a plain white blouse and I really loved to wear it in summer. But it's four years old by now, the white turned into a brighter shade of grey and there were not so yummy sweat stains in the armpits that didn't really wash of anymore... I simply died it. I actually wanted to go for an opaque look, but that didn't turn out too well. So I cut the three lower buttons off and just bind it now in my waist.

Zum roten T-Shirt seht ihr hier mehr.

The red shirt? Look it up here!



Ah, bevor ich es noch vergesse: Für das Haarband hab ich ganz einfach drei Jersey-Reststreifen geflochten und an der Enden verknotet. Ohrringe hab ich auch selber gemacht, Sonnenbrille und Handschuhe sind vom Flohmarkt.

Ah, before I forget: For the hairband I just braided left over strips of jersey.
Earrings are self made as well, sunglasses and leather gloves are thrifted.

HAPPY MONDAY, MATES!

ANNE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen