Montag, 20. Mai 2013

Easy breezy circle skirt (Output)

Wir haben ein schönes, sonniges Wochenende im Harz verbracht. Natürlich waren wir auch auf dem Brocken aber die Bilder dieses Posts sind auf dem Nach-Hause-Weg entstanden. Wir haben einen kleinen Zwischenstopp im Heimburg eingelegt und da eine weitere Kletter-Foto-Session gestartet.

We spent a sunny weekend with our friends in the Harz Mountains. Off course we hiked the Brocken but the pictures shown in this post are from our way back. We did a quick stop in Heimburg. That's where we did another climbing photo session.
Den Pulli kennt ihr ja schon von diesem Post. Neu ist aber der Tellerrock. Den hab ich mit Hilfe Rosie Martins großartigem Buch "DIY Couture" genäht. Ich hab letztes Jahr schon mal darüber berichtet und meine Leidenschaft für dieses Buch ist noch nicht abgeflaut. Es ist immer noch die beste Literatur auf dem Markt, wenn es um einfaches Klamotten nähen geht.

You know the sweater already from this post. The new thing is the circle skirt. I made it with the help of Rosie Martin's great book "DIY Couture". Last year I wrote a review on this book and my love didn't fade yet. It's still the best book I know if it comes to sewing clothes.
Die Vorteile eines Tellerrockes liegen auf der Hand: Er ist schnell gemacht, ...

A circle skirt offers many benefits. It's quickly made, ...

... man kann ihn zu allerhand anderer Kleidung kombinieren...

... you can combine it to so many different other clothes...
... und er flattert so herrlich in einer sanften Frühlingsbriese.

... and it flutters nicely in a smooth spring breeze.

In diesem Sinne verabschiede ich mich. Alles Liebe

With this in mind I say "Bye, bye!"




Kommentare:

  1. Hey Anne,
    toller Rock, aber wirklich! (und saucool präsentiert ; )
    Das Buch muss ich mir nu vielleicht mal näher angucken, bin nach dem Erfolgserlebnis mit den selbstgenähten Hosen vom Wochenende wieder "voll drauf", da muss noch mehr gehen.
    Wegen der Rahmen: Mir kreist dazu auch noch einiges im Kopf herum, zeig mal vor, falls Du das weiterspinnst, bin da sehr neugierig!
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Längere Antwort findest du auf deiner Seite ;)

      Löschen
  2. Bzgl des Färbens: ich hab die Hose einfach zusammen geknüddelt, dabei die Beine eher nach innen, die sollten ja weniger Farbe haben & dann das ganze nicht in der Maschine sondern in einem recht engen Eimer gefärbt. Statt öfters umzurühren usw. (was man ja eigentlich machen soll, für ein gleichmäßiges Ergebnis)hab ich das ganze einfach ne Stunde stehen lassen & nur ab und an die aufgetauchten Stellen wieder unter Wasser gedrückt. Easy! Und jupp: total unberechenbar!
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  3. Huhu - das sieht ja nach einer lustigen Kletter-Parie aus! Dein Rock ist super geworden und ich bin jetzt sehr neugierig auf das hochgelobte Buch. Das muss ich mir dann jetzt wohl auch mal besorgen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, unbedingt. ich hab meins neben dem Klo liegen und schau so ständig rein und lass mich inspirieren ;)

      Löschen