Mittwoch, 15. Mai 2013

Partywoods at T-Shirt Festival, Dresden (Part 1)

Samstag und Sonntag war es soweit: Nach vielen Ankündigungen und schlafarmen Nächten (der Aufregung geschuldet) war ich mit meinem kleinem, feinem Label Partywoods auf dem T-Shirt-Festival in Dresden.
Die Teilnahme da kann ich jedem Jungdesigner und Hobbybastler nur wärmstens empfehlen. Jeder der seinen Krempel selber macht kann teilnehmen. Die ganze Organistion ist entspannend einfach und das Rahmenprogramm herrlich unprofessionell. Das mein ich im positiven Sinne. 

After countless announcements and many sleepless nights (due to the excitement) I got the possibility to finally present my label Partywoods at the T-Shirt Festival in Dresden last weekend. I highly recommend the participation to any hobby crafter or youngster desinger. Everybody can take part as long as you make your own stuff. The organisation is very laid back and the show´s amazingly unprofessional. In a good way.

Ich teile den Rückblick in zwei Teile auf. Im ersten Teil zeig ich euch die Bilder von der Catwalk Show und im nächsten Post die Bilder vom Stand. Die Fotos vom Catwalk haben meine Eltern und Laetitia vom Nachbarstand gemacht. Vielen Dank dafür!

In the first post I´m gonna show you the pics of the catwalk. My parents and Laetitia from the stall next to me took them. Thanks so much for doing so!


Hier bin ich in meinen Höschen mit Spitze und Bommeln. Noch ein bisschen verhalten. :)

Here am I wearing panties with lace and pom poms. Still a bit shy :)

Aber schnell konnt ich die Hemmungen fallen lassen und hab die Waldparty auf dem Catwalk eingeläutet...

But I quickly let it all go and I started the forest party on the catwalk...

... gefolgt von Fanny, meinem süßen Waschbär im Batist-Kimono... (Ok, meine gebastelten Waschbär-Accessoires sahen mehr nach Katze aus...)

... followed by Fanny, my cute raccoon in a batiste kimono... (Well, my crafted raccoon accessoiries made her more look like a cat...)

... und Chrissi, die heiße Party-Eule im Jersey-Longshirt und in Seidenshorts mit Spitze.

... and Chrissi, the hot party owl, clad in a jersey longshirt and silk panties with lace.

Yo, ich möchte meinen, wir haben eine ordentliche Show hingelegt!

Hell, we really threw a smashing show!

Im Anschluss gingen wir auch noch für meine Standnachbarin Laetitia von Laeti Berlin über die Bühne. Sie konnte sogar Björn für den Catwalk gewinnen.  

Afterwards we also walked for my stall neighbour Laetitia from Laeti Berlin. She even got Björn to walk for her.  

Schaut euch mal ihre Sachen an. Sie zeichnet unglaublich schöne Skizzen von Berlin und bringt diese dann mit Siebdruck auf Shirts und Taschen.

Have a look at her stuff. She´s doing awesome sketches from Berlin and screen prints them on Shirts and Bags. Nice!

Danke an alle, die mir geholfen haben. Vor allem an Fanny, Chrissi, Björn, Lisa, meine Eltern und meine Oma (die auf meinen Stand aufgepasst hat, während wir auf dem Catwalk waren) und an Laetitia, die ich eben erst kennen gelernt  habe. Aber ein riesengroßes DANKE auch an alle, die einfach nur so mal vorbei geschaut haben und natürlich auch an die, die etwas gekauft haben.

Thanks for everybody´s help. Especially to Fanny, Chrissi, Björn, Lisa, my parents and my grandma (who looked after my stall, when we were on the catwalk) and to Laetitia which I just met. And also massive THANKS to everybody who just stopped by and also to those who bought something.

KISSES AND HUGS TO EVERYBODY



1 Kommentar:

  1. Anne,
    ich hab dich gerade als DIY-Blog empfohlen: http://www.brigitte.de/blogs/stylenotes/diy-kreativlinge-meine-6-liebsten-diy-blogs/

    Leider find ich keine eMail-Adresse von dir. Wenn nicht bei uns sein möchtest, sag mir gern Bescheid!
    Herzliche Grüße, Freddy von StyleNotes

    AntwortenLöschen