Samstag, 4. Januar 2014

DIY Lampshade

Letzten Winter hab ich am Schlesischen Tor (Berlin Kreuzberg) ein furchtbar hässliches Lampenschirmskelett gefunden. Leicht ließ sich erahnen, was für eine Lampe das wohl mal gewesen war. Eine von den ganz Schlimmen. Eine '90er Jahre Hänge-Glaslampe. Brrrr! Aber ich hab Potential in dem Ding gesehen und nahm es mit nach Hause.
Naja, zu Beginn dieses noch so jungen Jahres sind wir in eine größere Wohnung gezogen und brauchen auf einmal eine ganze Menge neue Dinge. Lampen gehören dazu. Das arme goldene Monsterskelett fiel mir dann wieder in die Hände und mir kam eine Idee. Zunächst hab ich den Lampenschirm schwarz angesprüht. Dann hab ich ein paar Jersey-Reste von vergangenen Nähprojekten herausgekramt, diese in dünne Streifen geschnitten und spinnennetz-artig um das Lampen-Gerüst gewickelt.
Jetzt schaukelt diese Lampe glücklich in unserem Flur und versprüht chillige Reggae-Vibes.

Last winter I found a skeleton of a lampshade in the midst of Berlin Kreuzberg. It was really, really hideous and you could easily guess what kind of lamp it had been before. Some kind of '90s glass hanging lamp. Brrrr! But I saw potential in it and took it home. 
As we moved to a bigger flat with the begin of this young year, we are in the need of many new things. Lamps wander among them. The poor golden monster skeleton fell into my hands again and I started to get busy. First I spray painted the lampshade black. Then I rummaged out some jersey scraps, I had left over from past sewing projects, cut them into thin stripes and wound them cobweb-like around the framework. 
Well, and now it swings happily in our hall giving it Jamaican vibes.




In nächster Zeit werd ich hier bestimmt noch mehrere Wohnungs-DIY-Projekte posten. Diese vielen großen, weißen Wände geben meiner Fantasie eine Menge Spielraum :)

There will be definitely more DIY home projects over the next few weeks. All those big white walls give my mind a lot to play around with :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen