Montag, 24. März 2014

DIY Bed Room

Ich schätze mal, jeder von uns hat so Träume, die sich entweder nie erfüllen oder aber ziemlich spät. Ich zum Beispiel wollte immer gern ein Baumhaus haben. Das Baumhaus-ähnlichste, was mein Bruder und ich hatten waren zwei Bretter an einen Apfelbaum genagelt. Auf einem konnte man sitzen und auf dem anderen die Füße abstellen. Naja...
Zu Beginn des Jahres sind Björn und ich in eine neue Wohnung gezogen und neue Wohnungen bieten immer unglaublich viel Potential für kreative Ideen. Also dacht ich mir, wenn ich das Baumhaus nicht draußen haben kann, dann eben drin. Ha!

I reckon each of us has those dreams that either never come true or just pretty late. I always wanted to have a tree house. But the closest thing my brother and me got to a tree house were two boards nailed to an apple tree. One to sit on and one to rest your feet on. Well...
At the begin of this year Björn and I moved to a new flat and new flats always offer so many possibilities. So I thought, if I can't have my tree house outside, I'll have it inside. Easy!

Hier zunächst, die Materialien, die wir verwendet haben um unser Baumhaus-Schlafzimmer, zu gestalten:

So here are the basic supplies we and I needed to build our tree house bed room: 
1. Ein Stempel, den ich aus Moosgummi und einem Stück Holz geklebt habe. Mit diesem Stempel und simpler Aquarell-Farbe hab ich die Wände bedruckt.

1. A stamp made of foam rubber and wood. I just used water color to stamp the walls.
2. Holz um die Regale zu bauen. Die Bretter haben wir für umme aus dem Lager von Björns Opa gemopst. Mussten sie bloß noch zurechtsägen, hobeln und schleifen.

2. Wood to build the shelves. We got the boards for free from the stock of Björns' grandpa.We just had to saw them fit and plane and sand them smooth.
3. Stoff mit Brettermuster um die Gardinen zu nähen. Gab's bei IKEA.

3. Fabric with a board pattern to make the curtains. I got it from IKEA.

Alles klar, hier sind die Ergebnisse:

All right, here are the results:
Und hier ist die Katze, die ganz ungeduldig auf unsere neue Mitbewohnerin wartet ;) Kann sich nur noch um Tage handeln... Ich hab sie im Dezember beim Bastelabend von Viva con Agua gemacht.

And here's the cat waiting impatiently for our new roomy ;) I made it in December with the peeps from Viva con Agua.
Jetzt hab ich nicht nur endlich mein Baumhaus, es ist sogar Sommer wie Winter warm und grün hier und ich kann drin schlafen. Jippieh!

Now I don't just have my tree house, it's also always warm and green inside and I can sleep in it. Yay!



Kommentare:

  1. Das ist cool geworden :o) Gefällt mir!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ist auch super gemütlich drin.

      Löschen
  2. Supercool und superschön!!! :D
    Und sooo praktisch, dass Ihr zum Schlafen nicht nach draußen gehen müsst!!!

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schlaf ja ehrlich gesagt sogar ganz gern draußen. Im Sommer zieh ich mir die Matratze manchmal auf den Balkon und im Urlaub hab ich auch schon einfach im Schlauchboot am Strand geschlafen. Hach... Aber noch muss ich auf wärmere Nächte im Baumhaus warten ;)

      Löschen