Dienstag, 27. Juni 2017

Eine milde Brise Blau (12 colours of handmade fashion)

Monatsfarbe Blau bei Selmin. Ahaha, ich dachte ja ernsthaft, Selmin hebt sich ihre Lieblingsfarbe bis Dezember auf, aber hier ist sie schon. Blaue Kleidung liebe ich selber jedoch auch sehr. Seit zwei Jahren bereits habe ich diese Bluse schon unverbloggt im Schrank und hier bekommt sie nun endlich ihren Moment.

Vor zwei Jahren hatte ich häufig mal Oberteile mit solchen sich überschneidenden Rückenteilen auf der Straße gesehen und mochte, dass das irgendwie aussah wie Käferflügel. Ich hab gar nicht erst lange irgendwo nach einem Schnitt gesucht, sondern habe kurzerhand selber einen wirklich simplen eher kastigen Schnitt gemacht.

Eingefasst habe ich alles schlichtweg mit grünem Schrägband und jetzt kommt das Geständnis: Die Knöpfe sind reine Deko. Keinerlei Funktion. Ich habe sie tatsächlich auf beiden Stofflagen angenäht und es gibt KEINE Knopflöcher. Und das ganze auch noch mit voller Absicht. Ich gebe es offen und ehrlich zu: Ich bin manchmal sehr, sehr faul.
Deswegen ist der heutige Post glaube ich auch eher kurz geraten ;) Kann aber auch daran liegen, dass ich einfach nicht mehr verwertbare Fotos hatte...
Never mind. Zur Bluse trage ich übrigens meine Kord-Shorts, über welche ich euch hier schon mal berichtet hatte.

Jetzt geh ich erst mal alle blauen Werke meiner Mitstreiterinnen bewundern.


Kommentare:

  1. Liebe Anne, ziemlich cool, dein Oberteil! Ich mag die Kombination von dem Blau mit dem grünen Schrägband. Und ich kann Verstehen, dass du zu faul zum Knöpfe-richtig-annähen bist - ich finde Knöpfe zwar wunderschön, aber spätestens beim dritten Knopfloch bin ich genervt davon. Viele liebe Grüße! Ute von sewundso.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, wenn's sein muss, stören mich Knopflöcher eigentlich gar nicht so, aber ich mach mir eben selten mehr Arbeit als unbedingt nötig. Danke für deinen lieben Kommentar!

      Löschen
  2. Dekor Knöpfe sind einer der wesentlichsten Nähzutaten. Machen sich immer gut und wenn es wo doch mal aufgehen muss ein Druckknopf drunter und fertig.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das ist auch eine lustige Variante. Obwohl ich dann wahrscheinlich doch eher schnell ein Knopfloch nähen würde ;)

      Löschen